Ich wurde am 1. Juni 1974 in Bern geboren, bin in Olten aufgewachsen und wohne seit 1995 in Zürich.

Politik

Am 18. Oktober wurde ich für die SP in den Nationalrat gewählt. Dort bin ich Mitglied in der Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur und in der Legislaturplanungskommission.

Von 2002  bis 2o16 war ich Mitglied des Zürcher Gemeinderates. 2009 wurde ich zur Fraktionspräsidentin der SP-Fraktion gewählt. Dadurch bin ich seither Präsidentin der Interfraktionellen Kommission (IFK). Als Studentin sass ich für den VSU im Studierendenrat und war dort als Vizepräsidentin Mitglied des Büros.

Beruf
Seit Februar 2015 bin ich Verlegerin und Chefredaktorin der Wochenzeitung P.S.. Davor arbeitete ich als Senior Consultant für die Kommunikationsagenturen hscc und Kampagnenforum. Mit Andrea Sprecher war ich bei der SP Schweiz  Co-Leiterin Kampagnen und Kommunikation und stellvertretende Generalsekretärin und hatte insbesondere die operative Leitung der Wahlen 2011 inne. 2008 bis 2010 arbeitete ich als Zentralsekretärin für Kampagnen und Werbung beim vpod. 2004 hatte ich mit Philip Delaquis und Stefan Zuber die Produktionsfirma Das Kollektiv gegründet. Gemeinsam haben wir Filme produziert wie die Dokumentarfilme „Guru: Bhagwan, his Secretary and his Bodyguard“ von Beat Häner und Sabine Gisiger und „Forbidden Voices“ von Barbara Miller, oder den an der Berlinale gezeigten Spielfilm „Soundless Wind Chime“ von Kit Hung. Daneben habe ich verschiedene Wahl- und Abstimmungskämpfe geführt. Von 2000 bis 2004 arbeitete ich als Parteisekretärin bei der SP Kanton Zürich und war unter anderem für die erfolgreichen Kantonsrats-Wahlen 2003 zuständig. Während der letzten Jahre meines Studiums arbeitete ich für die mittlerweile eingestellte Musik-Seite sonicnet.ch bei Bluewin und war Kolumnistin bei 20 Minuten.

Ausbildung
2000 habe ich mein Studium in Soziologie, Publizistikwissenschaft und Sozial- und Wirtschaftsgeschichte mit dem Lizenziat abgeschlossen. Danach habe ich beim SPRI ein CAS in Unternehmenskommunikation gemacht und mich bei Focal zum Thema Drehbuchschreiben weitergebildet. Zudem absolvierte ich einen Weiterbildungskurs an der ZHAW in Leadership und Change Management.

Was ich mag:
Wahlkämpfe, gutes Essen, schlechte Krimis, Spiele aller Art, Streitgespräche, Bücher kaufen, Layouten, Stänkern, Prosecco, Stubenhocken, Schuhe, Computer, Schlafen, Geschwindigkeit (ausser in Fahrzeugen), Fünf gerade sein lassen, Selbstironie, Feuilleton-Debatten, Leute bekochen, TV-Serien, vor dem Fernseher einschlafen.

Was ich nicht mag:
Geschwindigkeit (in Fahrzeugen), liebloses Essen, fades Wetter, nasse Schuhe, Beratung durch VerkäuferInnen, Gesprächspartner ohne Selbstironie.